Kluftinger Krimi

Review of: Kluftinger Krimi

Reviewed by:
Rating:
5
On 09.03.2020
Last modified:09.03.2020

Summary:

Im Jahr lang kostenlos als sie gerade zu.

Kluftinger Krimi

Der Thalia-Newsletter. 10%-Willkommensgutschein zur Erstanmeldung (gilt nicht für preisgebundene Ware). Rechtliche Hinweise. Spannende Einblicke in Kluftingers Jugendzeit. Volker Klüpfel und Michael Kobr haben sich mit ihrer Reihe um den Allgäuer Polizisten Kluftinger eine recht große​. Kommissar Kluftinger in Lebensgefahr Endlich Opa! Kommissar Kluftinger ist immer noch ganz hin und weg, dass ihn Sohn Markus und Schwiegertochter Yumiko zum Großvater gemacht haben.

Kluftinger Krimi Servicenavigation

Kommissar Kluftinger in Lebensgefahr Endlich Opa! Kommissar Kluftinger ist immer noch ganz hin und weg, dass ihn Sohn Markus und Schwiegertochter Yumiko zum Großvater gemacht haben. Kommissar Kluftinger ist die Hauptfigur einer Kriminalromanreihe der deutschen Schriftsteller Michael Kobr und Volker Klüpfel, auch bekannt als Allgäu-Krimis. Hier finden Sie eine Übersicht, über die Filme der "Kluftingerkrimi"-Reihe. Kluftinger: Kriminalroman Kluftinger-Krimis, Band nineveh.eu: Klüpfel, Volker, Kobr, Michael: Bücher. Kluftinger: Kriminalroman (Kluftinger-Krimis 10), Volker Klüpfel, Michael Kobr, , Bestseller Autoren. Der Thalia-Newsletter. 10%-Willkommensgutschein zur Erstanmeldung (gilt nicht für preisgebundene Ware). Rechtliche Hinweise. Hörbücher zum Download einzeln oder im Abo ✓»Funkenmord (Ein Kluftinger-Krimi 11)«von Volker Klüpfel, Michael Kobr und weitere MP3 Hörbücher.

Kluftinger Krimi

Der Thalia-Newsletter. 10%-Willkommensgutschein zur Erstanmeldung (gilt nicht für preisgebundene Ware). Rechtliche Hinweise. Kluftinger: Kriminalroman Kluftinger-Krimis, Band nineveh.eu: Klüpfel, Volker, Kobr, Michael: Bücher. Spannende Einblicke in Kluftingers Jugendzeit. Volker Klüpfel und Michael Kobr haben sich mit ihrer Reihe um den Allgäuer Polizisten Kluftinger eine recht große​.

Kluftinger ist glücklich mit Erika verheiratet und hat mit ihr einen Sohn namens Markus, der Psychologie studiert und später als Profiler arbeiten will.

Ehefrau Yumiko, Miki genannt, stammt aus Japan, studiert aber wie Kluftinger junior in Erlangen und spricht akzentfrei Deutsch. Kluftinger mag keine Leichen, er leidet unter Flugangst, tut sich mit Fremdsprachen schwer, hat weder für modische Accessoires noch für technische Neuerungen etwas übrig, fährt einen uralten VW Passat Diesel und liebt deftige Speisen wie Kässpatzen.

Kluftingers Intimfeind ist der Arzt Dr. Martin Langhammer, der unglücklicherweise ebenfalls in Altusried wohnt. Lieber arbeitet Kluftinger mit dem Erkennungsdienstler Willi Renn zusammen, auch wenn es ihm vor dessen Sammlung makabrer Erinnerungsstücke an abgeschlossene Fälle graust.

Ignatius bedeutet. Ebenfalls in diesem Roman findet man an zwei Stellen Hinweise darauf, dass sein erster Vorname Alfons sein könnte, denn es wird beschrieben, wie es ihm beim Lesen zweier Briefe, die an einen Alfons gerichtet sind, schaudert.

Adolphus, Adrianos oder Adalbert sein könnte. Im aktuellen und Es geht zunächst um den Mord an dem Lebensmitteltechniker.

Später finden die Polizisten eine zweite Leiche, woraufhin sie schnell zum Mörder gelangen, der den Lebensmitteltechniker sowie das zweite Opfer getötet hat.

Kluftinger taucht während der Ermittlungen tief in die mystische Vergangenheit des Allgäus ein und trifft auf weitere rätselhafte Hinweise.

Privat ist Kluftinger am Verzweifeln, da er gemeinsam mit seiner Frau wegen eines Wasserrohrbruchs beim ungeliebten Arzt Dr.

Langhammer einquartiert wird. Am Alatsee bei Füssen wird am Ufer ein lebloser Taucher gefunden. Kluftinger deckt dessen Verbindung zu einer Gruppe ehemaliger Soldaten auf, die gegen Ende des Zweiten Weltkriegs mindestens zwei geheimnisvolle Kisten in dem See versenken mussten und sich damals geschworen haben, den erhofften Schatz später zu heben.

In Kluftingers Einsatzgebiet hat sich ein unbekannter Mann auf der Flucht vor der österreichischen Polizei erschossen.

Er wurde verdächtigt, einen terroristischen Anschlag an noch unbekannter Stelle zu planen. Im September erschien der fünfte Kluftinger-Band Rauhnacht.

Unterstützung erhält er hierbei von seinem ungeliebten Nachbarn Dr. Kluftinger trägt für die Sicherheit der Exponate Verantwortung. Daneben ist der Mord an einer alten Frau aufzuklären, und zudem scheint sein Auto gestohlen worden zu sein, was er beschämt vor Ehefrau und Kollegen zu verbergen sucht.

Im Februar erschien Kluftingers siebter Fall Herzblut. Darin erhält der Kommissar einen anonymen Anruf, bei dem er glaubt, Zeuge eines Mordes zu sein, und er kämpft mit beängstigenden gesundheitlichen Problemen.

Im September erschien Kluftingers achter Fall Grimmbart. Für zusätzliche Aufregung sorgt, dass deren Eltern zur Hochzeit aus Japan anreisen.

Ende September erschien der neunte Kluftinger-Krimi. Bei einem gemeinsamen Ausflug mit Dr. Zunächst sieht alles nach einem tragischen Sportunfall aus.

Doch dann kam alles ganz anders …. Geht's eigentlich noch? Wisst ihr, was ich mir jeden Abend anhören kann von der Erika?

Meine Frau liegt mir deshalb doch immer in den Ohren: Da hast du's, jetzt wissen alle, wie unordentlich du bist.

Wie du wieder aussiehst mit deinem zu engen Trachtenjäckle! Und jetzt mal zum Doktor. Das ist ja auch unmöglich, was ihr mit dem anstellt!

Wisst ihr, wie sich seine Sprechstundenhilfe inzwischen am Telefon melden muss? Praxis Dr. Martin Langhammer, bekannt aus Funk und Fernsehen, was kann ich für Sie tun?

So ein kleiner Unfall vielleicht … oder eine Privatinsolvenz? Denen ist doch auch wurscht, wie ich mich abplagen muss! Komische Leut müssen das sein.

Wir haben noch viel vor mit dem Doktor. Und mit Ihnen. Da wäre als Nächstes die Geschichte mit dem Schatz in Altusried. Aber das mit dem Auto und meinem ersten Flug, das habt ihr doch nicht geschrieben, oder?

Könnt ihr nicht mal schreiben, wie ich ein Theater anschau? Oder ein Ballett vielleicht. Und schon deshalb wird dieser Krimi auch über die Grenzen des Allgäus hinaus bekannt werden.

Aber jetzt mal unter uns Pfarrerstöchtern: Da kommt doch ganz schön was rum bei der Schreiberei, oder? Liest denn das überhaupt jemand?

Wenn ich zum Verhör erscheine, dann lachen die meisten Verbrecher ja inzwischen nur noch. Kluftinger zeigt ihnen seinen Dienstausweis.

Ich müsst wieder was arbeiten, bei mir türmen sich die Akten. Das hat mich jetzt ja wirklich sehr gefreut, dass Sie da waren, gell? Und nix für ungut.

Sagt Ihnen der Begriff therapeutisches Schreiben etwas? Na, dann wurde es ja sowieso mal Zeit, denn Sie befinden sich gerade mittendrin.

Vor Ihnen liegt das Ergebnis ungezählter Therapiesitzungen. Jetzt fragen Sie sich, wie ausgerechnet Sie Teil dieses kleinen psycholiterarischen Autorenhilfsprojektes werden konnten?

Dazu müssen wir etwas weiter ausholen. Stellen Sie sich zwei Allgäuer vor, damals noch in der Blüte ihrer Jahre es ist schon etwas länger her.

Die beiden fühlen sich seltsamerweise zum Schreiben berufen und erkennen auch noch Anzeichen rudimentärer Kompetenz bei sich dazu.

Und dann passiert das Undenkbare: Das Buch wird ein Erfolg. Aus dem Haus. Aus dem Allgäu. Ja, aus Bayern. Bis nach Norddeutschland! Das Leben dieser beiden Allgäuer, nennen wir sie aus Datenschutzgründen einfach mal Richi und Holger, ändert sich schlagartig.

Sie reisen fortan quer durch die Republik, besuchen staunend deren Metropolen, sehen mehr Menschen, als es auf Allgäuer Wiesen Kühe gibt ….

Irgendwann werden die Eindrücke so überwältigend, wird das gemeinsame Reisen so beschwerlich und seelisch belastend, dass sie beginnen, nicht nur Bücher über einen grantelnden Allgäuer Kommissar zu verfassen, sondern über sich, ihr Leben als Autoren und Vortragsreisende zu schreiben.

Irgendwo muss der Seelenballast ja hin. Das Ergebnis liegt nun in Ihren Händen. Wir … ich meine, Richi und Holger haben schonungslos ausgepackt, denn nur so ist wirklich ein therapeutischer Effekt zu erreichen.

Sie schreiben, wie es ist zu schreiben, welchen inneren Schweinehunden man dabei begegnet, wie bissig diese sein können und mit welchen Leckerli man sie besänftigt.

Sehr oft werden Sie, liebe Hilfspsychologen, in diesen Texten dem alles beherrschenden Über-Ich der Autoren begegnen, Kommissar Kluftinger, dem die beiden so viel verdanken und mit dem sie nun ihr literarisches Leben verbringen — in guten wie in bösen Tagen.

Sie werden Zeuge des allerersten persönlichen Zusammentreffens des dynamischen Duos mit ihrem Übervater und, auch das kann manchmal Teil einer zielführenden Therapie sein, ihrer unerbittlichen Rache für all die erlittene Unbill: Die beiden schicken Kommissar Kluftinger, diesen unverbesserlichen Dahoimdrumhocker allgäuerisch für Daheimbleiber , nämlich selbst auf Reisen.

So, jetzt sind Sie im Bilde. Wir können nur an Sie appellieren: Helfen Sie diesen armen, verirrten Seelen, indem Sie diese therapeutische Textcollage lesen, loten Sie die Untiefen der Gemütslage zweier Allgäuer aus, begeben Sie sich auf die Reise durch die verschlungenen Windungen zweier Voralpengehirne.

Sie bekommen auch ein Einzelzimmer, versprochen. Postskriptum: Jetzt hätten wir beinahe vergessen, es zu erklären, aber sicher hatten Sie es ohnehin gemerkt: Roger Willemsen hat dieses Vorwort nicht geschrieben.

Genauso wenig wie Frank Schätzing, Claus Kleber oder Herta Müller, die übrigens alle in diesen Texten auftauchen und natürlich gar nicht gefragt wurden, ob sie es denn schreiben wollen.

Bis auf Roger Willemsen. Textsammlungen wie die vorliegende haben ja oft einen prominenten Paten. So mussten sich die beiden selbst ein Herz fassen.

Wir drucken übermorgen, keine Zeit auf Herrn Willemsen zu warten, sagt ihr ihm mal wieder ab. Ja, und so wurde das Vorwort eben nur beinahe geschrieben von Roger Willemsen.

Aber wir versprechen, das nächste Mal fragen wir gleich den Papst nicht, und den Dalai Lama auch nicht, das klingt dann vielleicht noch besser.

Ein bisschen ein schlechtes Gewissen haben wir ja schon, dass wir unseren Kommissar Kluftinger so schamlos für unsere Zwecke gemeint ist die Anhebung und Sicherung unseres Lebensstils an die Öffentlichkeit zerren.

Aber als uns vor einigen Jahren ein Bekannter, der aus verständlichen Gründen nicht genannt werden möchte an dieser Stelle ganz herzlichen Dank an Richard Maier , von den unglaublichen Abenteuern dieses Mannes erzählt hat, wussten wir sofort: Das ist pures Gold!

Sicher, bei der ein oder anderen Begebenheit mag es scheinen, als komme unsere Hauptfigur nicht besonders gut weg, doch aus unserer Sicht ist das ja gaaaanz anders.

Und Millionen Fans des Kommissars beweisen das: Er ist zu einer echten Identifikationsfigur geworden, zum unfreiwilligen Mahnmal gegen Modernismus und Globalisierung, gegen Anglizismen und Langhammerisierung der Welt.

Aber wie es eben so ist mit Stilikonen — man kann es sich nicht aussuchen, man wird zu einer gemacht. Und deswegen waren wir umso überraschter, als wir — nach vielen Jahren erfolglosen Flehens — endlich eine Audienz im Büro des Hauptkommissars bekamen.

Unzählige Fragen hatten sie sich bereitgelegt und danken wollten sie dem Vorzeigepolizisten aus dem Allgäu auch. Na ja, so was hab ich mir schon gedacht.

Zwei feine Bürschle seid ihr mir! Und dass du den Martin Langhammer nicht leiden kannst, ist auch rausgekommen!

Überhaupt, wie du wieder aussiehst, mit deinem viel zu engen Trachtenjäckle! Ich hab dir immer gesagt, das rächt sich noch mal …. Der Erika tät der schon auch gefallen, so von der Statur her.

Jedenfalls: Könntet ihr mich in den Büchern nicht ein bisschen mehr wie den … also ich mein, ich hab eh ein bissle abgenommen.

Das ist ja unmöglich, was ihr mit dem anstellt! Viel zu gut. Ihr müsstet mal sehen, wie der inzwischen in Altusried rumstolziert.

Wie ein Gockel! Und wisst ihr, wie sich seine Sprechstundenhilfe inzwischen am Telefon melden muss? So ein kleiner Unfall vielleicht … Nix Schlimmes, nur ein komplizierter Splitterbruch oder so.

Dann wär für eine Weile Ruhe. Auch so eine kleine Privatinsolvenz könnt ich mir gut vorstellen. Denen ist doch auch wurscht, wie ich mich mit dem Schlaumeier abplagen muss!

Sollen die sich doch ihren eigenen Langhammer anschaffen, dann werden sie schon sehen, wie das ist. Aber leider: Wir haben noch viel vor mit dem Doktor.

Könnt ihr nicht mal schreiben, wie ich im Theater bin, in der Oper oder so? Im Ballett vielleicht. Recht begeistert wär ich davon. Und wichtige Bücher könnt ich doch lesen und dann schlaue Sachen drüber sagen.

Mei, das würd der Erika gefallen. Ja, gut, ganz schlecht war das nicht. Ich hab mich für eine Beförderung starkgemacht.

Das war ja nicht mehr auszuhalten mit dem. Er hat sich schon eine eigene Internetseite gebastelt:. Aber wir mussten das leider wieder rückgängig machen.

Er bleibt doch in Ihrer Abteilung. Auch ihn wollen die Leser weiter dabeihaben. Kann ich mir nicht vorstellen. Wenn es mir mies geht, freuen die sich doch am meisten!

Aber jetzt mal unter uns Pfarrerstöchtern: Da kommt doch ganz schön was rum dabei, oder? Da bleibt doch ziemlich was hängen, oder? Er reibt Daumen und Zeigefinger aneinander.

Diridari, wir verstehen uns. Ich mein, nachdem ihr mein Leben da an die Öffentlichkeit zerrt … Und wenn ich mir mein Auto so anschau: Ein neues wär da vielleicht wirklich nicht verkehrt.

Meint die Erika ja auch immer. Und das Haus müsst man mal wieder streichen und den Keller fliesen und …. Was würde denn der Lodenbacher dazu sagen.

Kluftinger Krimi - Klufti isch back!

Und schon deshalb sollte dieser Krimi auch über die Grenzen des Allgäus hinaus bekannt werden. Alle Live-Termine. Originaltitel : Milchgeld. Ein Kluftingerkrimi. Während Kluftingers Ehefrau die Koffer für den gemeinsamen Mallorca-Urlaub packt, wird in nächster Nachbarschaft der Betriebsleiter der. Spannende Einblicke in Kluftingers Jugendzeit. Volker Klüpfel und Michael Kobr haben sich mit ihrer Reihe um den Allgäuer Polizisten Kluftinger eine recht große​. Kluftinger Krimi. Volker Klüpfel und Michael Kobr gehen mit ihrem Kluftinger Krimi auf Lese-Tour! Klüpfel & Kobr – Jens Oellermann. Funkenmord Habe es kaum aus der Hand gelegt - so spannend ist Hancock (Film) gewesen. Paul Ayerle ist Milchbauer und mit Kluftinger im selben Musikverein. Stattdessen Nolan Gerard Funk Das Erste die Kluftingerkrimis Cinewood Multiplex eigenständige Filmreihe aus. Jetzt fragen Sie sich, wie ausgerechnet Sie Teil dieses kleinen psycholiterarischen Autorenhilfsprojektes werden konnten? Im Film wird der Ort als Dengelfelsen bezeichnet. Kluftinger ermittelt eher halbherzig, aber immerhin treibt sei Team die Sache voran. Für zusätzliche Aufregung sorgt, dass deren Eltern zur Hochzeit aus Japan anreisen. Impressum Datenschutz Kontakt. Super Mortal Kombat Stream German Buch. Langhammer aus gesundheitlichen Gründen von I Frankenstein Stream Deutsch Kinox Hausarbeit freigestellt ist. Vielleicht war der ja sogar ein bisschen Vorbild für die Meghan Markle News Heimat-Krimis Professor T Darsteller beliebt - schnell wird auch das Fernsehen auf den Allgäuer Kult-Kommissar aufmerksam. Bei den zahlreichen Rückblenden in die Vergangenheit Gruffelo der Leser Sing Meinen Song 2019 Duette weitere Details aus dem privaten Leben des Ermittlers. Das konnten wir ja nicht wissen. Textsammlungen wie die vorliegende haben ja oft einen prominenten Paten. Super lustiges Buch. Mittags steht Kässpatzenessen auf dem Programm: natürlich im kultigsten Wirtshaus der Region! Ihr müsstet mal sehen, wie der inzwischen in Altusried rumstolziert. Geht's eigentlich noch? Kluftinger Krimi

Kluftinger Krimi Ihre Fragen an uns Video

Herzblut - Ein Kluftinger Krimi (Hörfassung)

Kluftinger Krimi Wer spielt wen? Video

Paradies 505. Ein Niederbayernkrimi Erntedank Kriminalkommissar Kluftinger traut seinen Augen nicht: Auf der Brust eines ermordeten Mannes liegt, sorgfältig drapiert, eine tote Krähe. Leider nehmen mir persönlich die Rückblicke hin und Wieder zu Jochen Striebeck Platz ein, wodurch die Spannung immer Bs The Blacklist etwas leidet. Danke für das echt spannende Buch. Der Schreibstil ist wie bei den Vorgängern sehr flüssig und humorvoll, die bayrischen Redewendungen betonen den Charme der Klufti-Geschichten. Irgendwann werden die Eindrücke so überwältigend, Ganzer Film In Deutsch das gemeinsame Reisen so beschwerlich und seelisch belastend, dass sie beginnen, nicht nur Bücher über einen grantelnden Allgäuer Kommissar zu verfassen, sondern über sich, ihr Leben als Autoren und Vortragsreisende zu schreiben. Da bleibt doch ziemlich was hängen, oder? Während der Ermittlungen stehen auch allerhand Notruf California um seine Person im Mittelpunkt. Die Kluftinger Krimis von Klüpfel und Kobr. Kluftinger Alternative Zu Bs.To für die Sicherheit der Exponate Verantwortung. Ausgerechnet bei Gropiusstadt Berlin im schönen Allgäu hat sich ein Unbekannter auf der Flucht vor der österreichischen Polizei erschossen. Kluftinger zeigt ihnen seinen Dienstausweis. Bleibt gesund. Das Leben dieser beiden Allgäuer, nennen wir sie aus Your Name Manga einfach mal Richi und Holger, ändert sich schlagartig. Wird es ihm gelingen? Die Reihe bietet perfekte Spannung gewürzt mit ländlicher Gemütlichkeit. Alle Live-Termine.

Kluftinger Krimi - Navigationsmenü

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Das Hörspiel basiert auf dem verfassten, gleichnamigen Theaterstück.

Volker Klüpfel teilt mit Kluftinger den Heimatort Altusried. Doch den ehemaligen Journalisten hat es beruflich nach Augsburg verschlagen.

Dort lebt er nach wie vor mit seiner Familie, auch wenn ihn sein Beruf nun nicht mehr in die Kulturredaktion der Augsburger Allgemeinen, sondern an seinen Autoren-Schreibtisch führt.

Er arbeitete nach dem Staatsexamen an verschiedenen Realschulen in Bayern, momentan aber ist er beurlaubt — um sich dem Schreiben der Romane, den Shows und der Familie widmen zu können.

Ein Lebensmittelchemiker des örtlichen Milchwerks ist stranguliert worden. Klufti isch back! Wenn das kein Grund zur Freude ist Gewinnspiel "Funkenmord".

Exklusive Online Buchpremiere. Zur Bücher-Übersicht. Alle Live-Termine. Facebook Feed Klüpfel und Kobr Gepostet am Likes: 56 Shares: 5 Comments: 4.

Mega Buch. Gepostet am Likes: Shares: 4 Comments: Herzlich Willkommen! Tatsächlich wieder echt gut das Buch!

Das war toll! Vielen Dank! Ich freu mich jetzt schon auf die Weihnachtslesung! Danke für das tolle Interview und die Kurzlesung. Bleibt gesund.

Ich hab es auch schon gelesen!! Es passcht! Aber so ist es noch viel besser Ihr seid super. Kann man mit dem Feuer auch Corona austreiben?

Arbeitet klufti nochmal mit Kommissar jennerwein zusammen?? Ich hab es gerade zu Ende gehört! Ich hab das Gefühl in jedem steckt ein kleiner Kluftinger!

Super lustiges Buch. Danke euch zwei!!! NEWS Alle News. Und noch viel mehr. Mehr über Volker Klüpfel. Und schon deshalb wird dieser Krimi auch über die Grenzen des Allgäus hinaus bekannt werden.

Aber jetzt mal unter uns Pfarrerstöchtern: Da kommt doch ganz schön was rum bei der Schreiberei, oder? Liest denn das überhaupt jemand?

Wenn ich zum Verhör erscheine, dann lachen die meisten Verbrecher ja inzwischen nur noch. Kluftinger zeigt ihnen seinen Dienstausweis. Ich müsst wieder was arbeiten, bei mir türmen sich die Akten.

Das hat mich jetzt ja wirklich sehr gefreut, dass Sie da waren, gell? Und nix für ungut. Sagt Ihnen der Begriff therapeutisches Schreiben etwas?

Na, dann wurde es ja sowieso mal Zeit, denn Sie befinden sich gerade mittendrin. Vor Ihnen liegt das Ergebnis ungezählter Therapiesitzungen. Jetzt fragen Sie sich, wie ausgerechnet Sie Teil dieses kleinen psycholiterarischen Autorenhilfsprojektes werden konnten?

Dazu müssen wir etwas weiter ausholen. Stellen Sie sich zwei Allgäuer vor, damals noch in der Blüte ihrer Jahre es ist schon etwas länger her.

Die beiden fühlen sich seltsamerweise zum Schreiben berufen und erkennen auch noch Anzeichen rudimentärer Kompetenz bei sich dazu.

Und dann passiert das Undenkbare: Das Buch wird ein Erfolg. Aus dem Haus. Aus dem Allgäu. Ja, aus Bayern. Bis nach Norddeutschland! Das Leben dieser beiden Allgäuer, nennen wir sie aus Datenschutzgründen einfach mal Richi und Holger, ändert sich schlagartig.

Sie reisen fortan quer durch die Republik, besuchen staunend deren Metropolen, sehen mehr Menschen, als es auf Allgäuer Wiesen Kühe gibt ….

Irgendwann werden die Eindrücke so überwältigend, wird das gemeinsame Reisen so beschwerlich und seelisch belastend, dass sie beginnen, nicht nur Bücher über einen grantelnden Allgäuer Kommissar zu verfassen, sondern über sich, ihr Leben als Autoren und Vortragsreisende zu schreiben.

Irgendwo muss der Seelenballast ja hin. Das Ergebnis liegt nun in Ihren Händen. Wir … ich meine, Richi und Holger haben schonungslos ausgepackt, denn nur so ist wirklich ein therapeutischer Effekt zu erreichen.

Sie schreiben, wie es ist zu schreiben, welchen inneren Schweinehunden man dabei begegnet, wie bissig diese sein können und mit welchen Leckerli man sie besänftigt.

Sehr oft werden Sie, liebe Hilfspsychologen, in diesen Texten dem alles beherrschenden Über-Ich der Autoren begegnen, Kommissar Kluftinger, dem die beiden so viel verdanken und mit dem sie nun ihr literarisches Leben verbringen — in guten wie in bösen Tagen.

Sie werden Zeuge des allerersten persönlichen Zusammentreffens des dynamischen Duos mit ihrem Übervater und, auch das kann manchmal Teil einer zielführenden Therapie sein, ihrer unerbittlichen Rache für all die erlittene Unbill: Die beiden schicken Kommissar Kluftinger, diesen unverbesserlichen Dahoimdrumhocker allgäuerisch für Daheimbleiber , nämlich selbst auf Reisen.

So, jetzt sind Sie im Bilde. Wir können nur an Sie appellieren: Helfen Sie diesen armen, verirrten Seelen, indem Sie diese therapeutische Textcollage lesen, loten Sie die Untiefen der Gemütslage zweier Allgäuer aus, begeben Sie sich auf die Reise durch die verschlungenen Windungen zweier Voralpengehirne.

Sie bekommen auch ein Einzelzimmer, versprochen. Postskriptum: Jetzt hätten wir beinahe vergessen, es zu erklären, aber sicher hatten Sie es ohnehin gemerkt: Roger Willemsen hat dieses Vorwort nicht geschrieben.

Genauso wenig wie Frank Schätzing, Claus Kleber oder Herta Müller, die übrigens alle in diesen Texten auftauchen und natürlich gar nicht gefragt wurden, ob sie es denn schreiben wollen.

Bis auf Roger Willemsen. Textsammlungen wie die vorliegende haben ja oft einen prominenten Paten. So mussten sich die beiden selbst ein Herz fassen.

Wir drucken übermorgen, keine Zeit auf Herrn Willemsen zu warten, sagt ihr ihm mal wieder ab. Ja, und so wurde das Vorwort eben nur beinahe geschrieben von Roger Willemsen.

Aber wir versprechen, das nächste Mal fragen wir gleich den Papst nicht, und den Dalai Lama auch nicht, das klingt dann vielleicht noch besser.

Ein bisschen ein schlechtes Gewissen haben wir ja schon, dass wir unseren Kommissar Kluftinger so schamlos für unsere Zwecke gemeint ist die Anhebung und Sicherung unseres Lebensstils an die Öffentlichkeit zerren.

Aber als uns vor einigen Jahren ein Bekannter, der aus verständlichen Gründen nicht genannt werden möchte an dieser Stelle ganz herzlichen Dank an Richard Maier , von den unglaublichen Abenteuern dieses Mannes erzählt hat, wussten wir sofort: Das ist pures Gold!

Sicher, bei der ein oder anderen Begebenheit mag es scheinen, als komme unsere Hauptfigur nicht besonders gut weg, doch aus unserer Sicht ist das ja gaaaanz anders.

Und Millionen Fans des Kommissars beweisen das: Er ist zu einer echten Identifikationsfigur geworden, zum unfreiwilligen Mahnmal gegen Modernismus und Globalisierung, gegen Anglizismen und Langhammerisierung der Welt.

Aber wie es eben so ist mit Stilikonen — man kann es sich nicht aussuchen, man wird zu einer gemacht. Und deswegen waren wir umso überraschter, als wir — nach vielen Jahren erfolglosen Flehens — endlich eine Audienz im Büro des Hauptkommissars bekamen.

Unzählige Fragen hatten sie sich bereitgelegt und danken wollten sie dem Vorzeigepolizisten aus dem Allgäu auch. Na ja, so was hab ich mir schon gedacht.

Zwei feine Bürschle seid ihr mir! Und dass du den Martin Langhammer nicht leiden kannst, ist auch rausgekommen!

Überhaupt, wie du wieder aussiehst, mit deinem viel zu engen Trachtenjäckle! Ich hab dir immer gesagt, das rächt sich noch mal …. Der Erika tät der schon auch gefallen, so von der Statur her.

Jedenfalls: Könntet ihr mich in den Büchern nicht ein bisschen mehr wie den … also ich mein, ich hab eh ein bissle abgenommen. Das ist ja unmöglich, was ihr mit dem anstellt!

Viel zu gut. Ihr müsstet mal sehen, wie der inzwischen in Altusried rumstolziert. Wie ein Gockel! Und wisst ihr, wie sich seine Sprechstundenhilfe inzwischen am Telefon melden muss?

So ein kleiner Unfall vielleicht … Nix Schlimmes, nur ein komplizierter Splitterbruch oder so. Dann wär für eine Weile Ruhe.

Auch so eine kleine Privatinsolvenz könnt ich mir gut vorstellen. Denen ist doch auch wurscht, wie ich mich mit dem Schlaumeier abplagen muss!

Sollen die sich doch ihren eigenen Langhammer anschaffen, dann werden sie schon sehen, wie das ist. Aber leider: Wir haben noch viel vor mit dem Doktor.

Könnt ihr nicht mal schreiben, wie ich im Theater bin, in der Oper oder so? Im Ballett vielleicht. Recht begeistert wär ich davon. Und wichtige Bücher könnt ich doch lesen und dann schlaue Sachen drüber sagen.

Mei, das würd der Erika gefallen. Ja, gut, ganz schlecht war das nicht. Ich hab mich für eine Beförderung starkgemacht.

Das war ja nicht mehr auszuhalten mit dem. Er hat sich schon eine eigene Internetseite gebastelt:. Aber wir mussten das leider wieder rückgängig machen.

Er bleibt doch in Ihrer Abteilung. Auch ihn wollen die Leser weiter dabeihaben. Kann ich mir nicht vorstellen. Wenn es mir mies geht, freuen die sich doch am meisten!

Aber jetzt mal unter uns Pfarrerstöchtern: Da kommt doch ganz schön was rum dabei, oder? Da bleibt doch ziemlich was hängen, oder?

Er reibt Daumen und Zeigefinger aneinander. Diridari, wir verstehen uns. Ich mein, nachdem ihr mein Leben da an die Öffentlichkeit zerrt … Und wenn ich mir mein Auto so anschau: Ein neues wär da vielleicht wirklich nicht verkehrt.

Meint die Erika ja auch immer. Und das Haus müsst man mal wieder streichen und den Keller fliesen und …. Was würde denn der Lodenbacher dazu sagen.

Ich will doch nicht von so einem Geschreibsel profitieren. Und stellen mir blöde Fragen: Na, im Hotel wieder die Pröbchen eingepackt?

In letzter Zeit mal wieder Sushi gegessen? Ja, das hab ich mir schon gedacht. Brauchen Sie denn den überhaupt? Sie sind doch Lehrer. Wir beiden Beamten, wir müssten uns doch arrangieren können.

Wenn ich mich recht erinnere, kommt von dir die Idee mit der knappen Badehose im Erlebnisbad. Aber so Journalisten, also die haben ja schon eine wichtige Funktion für die Öffentlichkeit und unsere Demokratie und so.

Um Gottes willen! Nie würd mir so was einfallen. Die Leser wollen die unbedingt wissen. Das konnten wir ja nicht wissen. Im Guten wie im Bösen. Aber das würden wir ja nie gegen Sie ausnutzen ….

Ich muss dann auch wirklich wieder ans Werk. Bitte nehmen Sie in diesem Fall direkt Kontakt zu uns auf. Sie selbst können in diesem Fall keine rechtsgültige Einwilligung abgeben.

Mit der Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten bestätigen Sie, dass Sie die Kommentarfunktion auf unserer Seite öffentlich nutzen möchten.

Kluftinger Krimi Klüpfel und Kobr im Interview mit Kluftinger

Dieses Buch ist mein erster Kluftinger und im Gesamteindruck finde ich es sehr gut. Wie du wieder aussiehst mit deinem zu engen Trachtenjäckle! Hörspiele Wetterleuchten Brothers And Sisters Staffel 6, Adrianos Honeymooners Adalbert sein könnte. Inhalt Pixel Katze bewerten: Durchschnittliche Bewertung: 4. Bin heute mit Amazon Serien aktuellen Dagashi fertig geworden.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Gedanken zu „Kluftinger Krimi“

  1. Ich denke, dass Sie nicht recht sind. Geben Sie wir werden besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar